+49 7642 9159139 info@thorstengerber.com
Seite wählen

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von html5-player.libsyn.com zu laden.

Inhalt laden


Wie erzeuge ich Kreativität? Wie angle ich nach Ideen? Wo löse ich Probleme? Und wie finde ich neue Wege?

Diese, und auch ähnliche Fragen habe mich früher öfters beschäftigt. Und ich könnte mir vorstellen, dass es dem ein oder anderen auch noch so geht.

Jetzt sage ich ja aber immer wieder, dass es das schriftliche Denken ist, was echte und nachhaltige Lösungen und Wege ermöglicht. Und das ist auch so, dazu stehe ich. ABER! Nur auf ein leeres Blatt Papier zu starren und dabei auf Kommando kreativ zu sein ist so, wie in der Schule mit Gewalt einen Aufsatz schreiben zu müssen. Das Ergebnis war zumindest bei mir, entsprechend. Dieses bedrohlich leere Blatt, schrecklich.

Kennst Du das auch noch? Alles was man krampfhaft angeht, wird im Ergebnis dann auch so.

Also was tun? -Ablenkung! Damit meine ich aber eine Ablenkung, bei der Du deinen Gedanken nachhängen kannst. Das habe ich in einer kürzlichen Folge bereits gestreift. Hier waren es die bewussten Pausen, die ich befürworte.

Jedoch wieder zum weißen Blatt Papier zurück.

Wie komme ich jetzt auf die kreativen Lösungen? Wie generiere ich Ideen auf Kommando. Und im Gegensatz zu manch anderen Trainern stelle ich aber nur die Frage und sage dann nichts mehr dazu, ich gebe auch die Antworten, mindestens wie ich das selbst mache.

Bei mir ist es laufen gehen, joggen gehen, oder mit meinem Hund unterwegs sein. Ich konzentriere mich beim Laufen auf meinen Lauf und nur nebenbei denke ich über ein Thema nach, welches mich eben gerade beschäftigt. Und zack, quasi aus dem Nichts, kommt plötzlich ein Gedanke.

Dank Smartwatch mit Spracherkennung, schnell eine Erinnerung diktiert, ohne langsamer werden zu müssen, und der Impuls ist gespeichert. Und da dann mein Kopf ja wieder Platz hat, kommen meist noch Ideen für ganz andere Themen hinzu.

Nach Hause gehen und laufen

Es ist wirklich so, wenn ich an irgendetwas hänge, und im Büro bin, dann gehe ich ausnahmsweise pünktlicher nach Hause und zieh mir die Laufschuhe an. Ihr glaubt gar nicht, wie gut ich in diesen Nächten dann schlafen kann. Ideen für eine Herausforderung geangelt und dabei etwas für meine Fitness getan, ein herrliches Gefühl ist das. Geht das auf dem Laufband auch? Ja, aber draußen ist es für mich halt schöner. Da renne ich sogar ab und an bei Regen los.

Es ist ja einfach nur der Impuls, der Startschuss quasi, den man oft braucht. Die richtige Ausarbeitung kommt danach. Entweder setze ich mich gleich noch an den Schreibtisch oder halt dann am nächsten Tag. Da wird die Idee dann schriftlich weitergedacht.

Warum ist es nun aber Ablenkung, die neuen Ideen, quasi die Ablenkung, die die Ideen produziert? – Wissenschaftler nennen solche Situationen einen Default-Modus zu Deutsch wohl gemeint als Standard Modus, also eine Art Leerlauf, die Last wird einfach weggenommen.

Ideen unter der Dusche finden

Ach ja und eine weitere Situation, bei der das auch funktioniert, ist im Übrigen unter der Dusche. Bei mir zwar nicht so regelmäßig wie beim Laufen, aber auch. Übrigens, es sollen 72 % der Menschen sein, die unter der Dusche die genialsten Ideen haben.

Es ist so, dass in diesen Momenten die Einflüsse im Sinne von Ablenkungen von außen einfach weg sind, und somit kann unser Hirn sich kreativer mit den Learnings und Themen befassen. Und wie behältst Du jetzt die Ideen unter der Dusche? – Tja, es soll wasserfestes Papier geben mit speziellen Stiften, die dann darauf schreiben können, oder einfach abtrocknen und aufschreiben. Es wäre doch wirklich schade, wenn der Gedanke zusammen mit dem Wasser im Abfluss landet, oder? Jetzt finde ich Dauerduschen für mich nicht die optimale Lösung, ich gehe lieber Laufen oder Spazieren. Da tue ich eben noch was, für die nötige Bewegung.

Noch die Frage allein oder in Gruppen? (Also das Laufen meine ich natürlich) – allein, um Ablenkung zu vermeiden.

Wo generiert Ihr Eure Ideen? Erinnert Euch daran, wenn Ihr beim nächsten Mal Euch wieder das Hirn zermartert.

Ich wünsche Euch viele neue Ideen, viele neue Impulse.

Schick Euch liebe Grüße und freue mich, euch in der nächsten Folge wieder dabei zu haben,

Euer Thorsten

——————————————————-

Telefontermin mit Thorsten: https://thorsten-gerber.com/telefontermin

Homepage: https://thorsten-gerber.com

Email: info@thorstengerber.com

Instagram: https://www.instagram.com/gerber.thorsten

Facebook: https://www.facebook.com/GerberThorsten/