+49 7642 9159139 info@thorstengerber.com
Seite wählen

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von html5-player.libsyn.com zu laden.

Inhalt laden


„Du bist ja auch verrückt“, das hat jemand aus meinem engen Umfeld zu mir gesagt als es um meine Flughäufigkeit ging.

Das war natürlich absolut positiv gemeint, und ich habe das auch genau so sofort verstanden. Im Endeffekt stimmt das ja auch, ein wenig verrückt ist das schon was ich in den letzten Monaten an Reisetätigkeit an den Tag lege.

Und ich habe schon in einigen Folgen gesagt warum ich Wert darauflege mit meinen Gesprächspartnern im persönlichen Austausch zu sein. Als Überbegriff möchte ich mal wieder von den Worten von Reinhold Würth Gebrauch machen: „Viel Geschäft entsteht durch Zufall“.

Durch einen persönlichen Austausch helfe ich einfach dem Zufall auf die Sprünge.

So ist meine Sicht darauf. Jetzt gibt es für mich aber noch ein paar Aspekte mehr warum ich geradezu wöchentlich in irgendeinem Flieger sitze. Meist sind es Langstreckenflüge, aber es gibt auch kürzere Strecken, die ich dazwischen zurücklege. Etwas mit einem zwinkernden Auge gesagt ist ein weiterer Grund das ich spätestens nach einer Woche im Büro total unleidig werde.

Ich fühle mich total eingesperrt wie ein Tiger im Käfig, ich brauche diesen regelmäßigen Abstand zur Basis, und Basis bitte ich hier im ausschließlich wertschätzenden Kontext zu verstehen. Es sind die Impulse, die ich auf jeder Reise mitnehme, die Ideen, die mir in jedem Gespräch durch den Kopf gehen. Solche Ideen kommen nicht wenn Du zu Hause am Schreibtisch hockst. Zumindest geht es mir so.

Und warum ist nun meine aktuelle Schlagzahl in punkto Reisen so wichtig? Es ist so, dass ich ein gigantisches Momentum aufgebaut habe, also das, dass schon eine gewisse Eigendynamik bekommen hat.

Und woran habe ich das bemerkt?

Nun, es war vergangene Woche so, dass ich einem der wenigen privaten Termine gecancelt hatte und dann bei unserer morgendlichen Besprechung gesehen habe, dass dadurch die Folgewoche total frei wurde. Nahezu ein Schockmoment für mich. „Das geht ja gar nicht“, war meine spontane Aussage.

Ich also meine liebe Assistentin gebeten gleich Flüge für Dubai anzufragen. Dieser Besuch stand ohnehin an und da habe ich die Möglichkeit genutzt, um diese Reise gleich an der Stelle vorzuziehen.

Also Flug gebucht per Voice-Message gleich noch Termine vereinbart und gedanklich schon wieder unterwegs gewesen. Nachdem alles klar war, bin ich dann zu meinem nächsten Termin des Tages nach London geflogen.

Das ganze nochmal in der Rückschau betrachtet hat mir diese Eigendynamik eben gezeigt: fühle ich mich manchmal getrieben von dieser Dynamik? Ja, na klar. Aber mir tut das gut, ich fühle mich damit wohl. Was jedoch auch passieren kann ist, was mir letzten Freitag früh passiert ist: Ich bin im Hotel aufgewacht und habe für einen kurzen Moment nicht gewusst wo ich bin.

Ist Man(n) bei so einer Taktung ein Workaholic?

Ob das für alle gilt weiß ich nicht. Ich glaube schon das ich das bin, aber muss das negativ behaftet sein? Für mich nicht. Es macht mir eben totale Freude.

Eines jedoch stelle ich ab und an fest: ich denke von Tag zu Tag noch schärfer, will heißen: Ich habe immer weniger Geduld als ich ohnehin schon nicht habe. Mein Umfeld leidet da glaube ich hin und wieder darunter. ABER wer sich auf diesen Speed mit mir gemeinsam einlässt, hat den Vorteil das er ein Stück mit angetrieben wird und somit selbst auch schneller vorwärtskommt.

Und was ist jetzt die Quintessenz aus diese Podcastfolge? – nun schau einfach das Du dir eine gewisse Eigendynamik aufbaust und die dann auch hältst. Halten ist weniger Energieaufwand als diese erst aufzubauen.

So, und nun dabei viel Erfolg und vor allem viel Freude bei Deiner diesbezüglichen Reise.

Liebe Grüße, bis zum nächsten Mal

Euer Thorsten

Email-Bewerbung:

consulting@thorstengerber.com

——————————————————-

Homepage: https://thorsten-gerber.com

Email: consulting@thorstengerber.com

Instagram: https://www.instagram.com/gerber.thorsten

Facebook: https://www.facebook.com/GerberThorsten/

LinkedIn: https://www.linkedin.com/in/thorsten-gerber-b1733058/