+49 7642 9159139 info@thorstengerber.com
Seite wählen

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von html5-player.libsyn.com zu laden.

Inhalt laden


Der Weg zum Erfolg wird immer wieder unbequem und sogar steinig sein.

Du wirst immer wieder in schwierigen Situationen stecken, immer wieder wird es echt unbequem sein. Du wirst zweifeln, du wirst vielleicht sogar ans Aufgeben denken. Und weißt du was? -Dann bist du auf dem richtigen Weg. Damit könnte die Folge ja eigentlich schon wieder aufhören. Alles gesagt!

Nun ja, ein paar Erklärungen soll es dann doch dazu geben

Wenn Du mal in einer schwierigen Situation steckst, die Beruhigungspille gleich zu Beginn, jeder auch wenn er ein noch so großes Rad dreht, steckt immer wieder in Situationen, die schwierig sind. Nur die Situationen ändern sich eben, sprich die Probleme sind immer andere, sofern man zuvor ein Problem auch grundlegend gelöst hat. Und ihr wisst ja, was ich zu Problemen sage: „Probleme sind Herausforderungen, Herausforderungen sind Chancen.“

Und noch etwas zu Problemen: Probleme zu haben, sind keine Schwäche.

Zweifel? Sind Zweifel schlimm? – es kommt darauf an, wie Du damit umgehst. Du kennst das, Du magst nicht mehr, am liebsten würdest Du aufhören, aber Du bestimmst in solchen Momenten, wie lange Du solche Gedanken hast. Du bist der wichtigste Baustein deines Erfolges. Also bestimmst Du wie lange Du solche Gedanken hast, verurteile Dich nicht für solche Gedanken, jedoch hol Dich da so schnell als möglich wieder raus.

Wie? – Du hast ja deine Ziele aufgeschrieben, lese sie Dir durch. Mehrmals. Schreib Dir mindestens 5 Gründe auf, warum Du an dem Tag aufgestanden bist. Und zwar so lange, bis Du wieder auf Kurs bist. Hört sich einfach an, ist es auch.

Warum kommen Zweifel überhaupt auf?

Warum kommen Zweifel überhaupt auf? Ein Grund für Zweifel, sind auch, dass Du alles nochmal und nochmal überdenkst. Mach das nicht. Erarbeite deine Ziele unter Berücksichtigung aller relevanten Aspekte und dann setz um. Es gibt dann keine logischen Aspekte mehr für Zweifel.

Hast Du ein Umfeld, welches Dich unterstützt?

Hast Du ein Umfeld, welches Dich unterstützt? Zum Thema Umfeld habe ich schon so vieles gesagt. Daher nur 2 kurze Aussagen: „manchmal ist es besser seine Gedanken nur mit sich selbst zu teilen als mit einem Umfeld, welches dich ungläubig anschaut, sobald Du von deinen Ideen und deinen Vorhaben sprichst.“

Und noch etwas zu Personen die an Dir, an Deinem Erfolg zweifeln. Meist zweifeln solche Menschen an Ihrem eigenen Erfolg. Intensiv an sich selbst und an seinem Erfolg zu arbeiten, kann manchmal sehr einsam machen. Auch das geht vielen so, die einfach mehr wollen. Die Meinung pessimistischer Menschen beeinflusst deine Realität nur in dem Maße, wie Du es zulässt. Es gibt Menschen, die Dich verstehen werden, es gibt Menschen, mit denen Du dich austauschen kannst, es sind meist Personen, die selbst intensiv an ihrem Erfolg arbeiten. Und manchmal können genau solche Menschen deine Mentoren sein.

Ein Beispiel

Kleines Beispiel: das ist das was auch meine Mentis und Coachis bei mir erleben. Ich selbst arbeite jeden Tag intensiv an meinem eigenen Vorankommen, und genau darum verstehe ich sie eben. Es wird sie geben, die Momente, in denen du nur fluchen könntest. Jeder der großen Erfolge erreicht hat, kennt diese bescheidenen Momente manchmal einfach in- und auswendig. Aber auch hier liegt es an Dir. Lässt Du dich von diesen Momenten kontrollieren oder kontrollierst Du diese und deine Gedanken dazu?

Ich möchte da noch einen drauf setzten. Ab und an sind es sogar genau diese bescheidenen Momente, die die Basis für den nächsten großen Schritt auf deinem Erfolgsweg sind. Und unter diesem Aspekt kann man sich ja eigentlich sogar auf diese Momente freuen. Jetzt lassen wir das Wort eigentlich noch weg.

Also auch hier wieder, deine Einstellung zur Situation ist entscheidend. Deine Gedanken sind es, die deine Stimmung beeinflussen. Eine positive Stimmung, ist dem eigenen Erfolg zuträglich eine negative logischerweise weniger. Und meine Haltung in diesen Momenten ist: was steckt da für eine Chance für mich drin?

Natürlich fluche ich auch kurz, aber dann schalte ich zügig in den Chancen such und finde - Modus um. Und wenn es manchmal nicht weh tut, wächst Du nicht.

Beim Sport stimmt das mindestens. Hier ist es dann der Muskelkater.

Sogar der Gedanke des Aufgebens kann Dir durch den Kopf gehen.

Ist das schlimm? Nein, es sei denn du gibst wirklich auf.

Um eines gleich zu sagen: den Weg zu ändern, ist kein Aufgeben. Es ist sogar eher klug den Weg zu ändern, wenn es so wie Du es bisher versucht hast, einfach nicht weitergeht. Das was ab und an von den Bühnen runter kolportiert wird, manche Redner und Trainer würden niemals über das Aufgeben nachdenken, ist meiner Ansicht nach entweder nicht wahr oder wenig selbst reflektierend. Es verkauft sich halt nicht so toll wie der andauernde Erfolg.

Aber nochmal, den Weg zu ändern, und dennoch dranbleiben, ist kein Aufgeben und schon gar nicht ist es ein Zeichen von Schwäche, sondern von Stärke und Klugheit.

Was hilft, aber wenn Du gerade lieber aufgeben würdest, als dranzubleiben, und das Aufgeben wäre in dem Moment ja einfacher.

Was hilf Dir deine Ziele und wie sehr Du Dir diese bewusst machst?

Was hilf Dir deine Ziele und wie sehr Du Dir diese bewusst machst? Ebenso wie Du es beim Zweifeln auch tust. Der Gedanke ans Aufgeben ist ja nichts anderes als eine Art des Zweifelns. Nicht mehr und nicht weniger. Am ehesten versteht Dich noch jemand, der selbst auf dem Erfolgsweg ist.

Und was sich als wirklich, aber wirklich hilfreich erweist, sind ehrliche Mentoren. Mentoren, die Deine Ziele und Deinen Weg kennen. Diese Menschen finden die richtigen Worte Dich schnell wiederaufzurichten. Ist das die Aufgabe eines Mentors? Wenn er es von Herzen tut, ganz klar.

Der Mensch im Mittelpunkt

Mache ich das als Mentor? – logisch.

Neben all dem wirklich wichtigen Erfolgsdenken, steht bei mir der Mensch im Mittelpunkt.

Und noch ein Tipp: wenn Du mal am Straucheln bist, hör Podcast. Folgen, von denen Du schon weißt das sie dir guttun. Auch wenn Du den Inhalt schon kennst, nochmal hören. (Und am liebsten natürlich meinen!)

Daher an dieser Stelle, ich freue mich, wenn Ihr wieder einschaltet.

Liebe Grüße, bis zum nächsten Mal

Euer Thorsten

-------------------------------------------------------

Telefontermin mit Thorsten: https://thorsten-gerber.com/telefontermin

Homepage: https://thorsten-gerber.com

Email: info@thorstengerber.com

Instagram: https://www.instagram.com/gerber.thorsten

Facebook: https://www.facebook.com/GerberThorsten/